Mittwoch, 16. Mai 2018

Bundesturnier 2018 in Bern-Ittigen

Grossmeister Noël Studer aus Muri/BE hat den «Heimvorteil» genutzt. Am Bundesturnier in Ittigen-Bern hat sich der Top-Favorit den Titel des Bundesmeisters gesichert. Allerdings nur hauchdünn, liegt doch der Zweitklassierte Schweizer Richard Zweifel aus Zug punktgleich - jedoch mit zweieinhalb Buchholz-Rückstand - knapp dahinter. 

Aus Sicht der Schachgesellschaft Emmenbrücke kann für einmal nicht viel berichtet werden.

Das nächste Bundesturnier vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019 wird wieder etwas zentraler ausgetragen. Im Hotel «Arte» in Olten kann nach 2003, 2009, 2011, 2014 und 2017 bereits zum sechsten Mal der Bundesmeister erkoren werden.

Alle Resultate beim Schachbund




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen