Montag, 30. November 2015

♞Neue SSB-Handyregel

Bei Mannschaftsturnieren muss der Heimcaptain für eine zentrale Aufbewahrung der Handys sorgen

Bei den Mann­schaft­s­tur­nie­ren des Schwei­ze­ri­schen Schach­bun­des (SSB) muss der Cap­tain des Heim­teams ab so­fort dafür sor­gen, dass sämt­li­che Mo­bil­te­le­fo­ne und an­de­re Kom­mu­ni­ka­ti­ons­mit­tel wie Note­books oder Ta­blets wäh­rend des Matchs zen­tral auf­be­wahrt wer­den.
Die­sen su­per­pro­vi­so­ri­schen Ent­scheid fäll­te eine Ad-hoc-Kom­mis­si­on des SSB als Folge des jüngs­ten Han­dy-Ur­teils des Ver­bands­schieds­ge­richts (VSG) im Fall «Grand Echi­quier - Ama­teurs». Es be­trifft dies die bei­den ak­tu­ell lau­fen­den Mann­schaft­s­tur­nie­re Schwei­ze­ri­sche Grup­pen­meis­ter­schaft (SGM), deren 2. Runde am 5. De­zem­ber statt­fin­det, und den Team-Cup, des­sen Halb­fi­nals am 13. De­zem­ber ge­spielt wer­den.

Alle Spieler müssen ihre Handys und anderen Kommunikationsmittel komplett ausgeschaltet dem Heimcaptain zur zentralen Aufbewahrung übergeben. Als zentrale Sammelstelle kann ein Schrank oder eine Tasche dienen. Ein Spieler darf sein Handy oder andere Kommunikationsmittel erst wieder zu sich nehmen, wenn seine Partie beendet ist.

Über weitere Entscheide bezüglich der Handy-Regel werden wir Sie auf dem Laufenden halten!

Alle Spieler müssen ihre Handys und anderen Kommunikationsmittel komplett ausgeschaltet dem Heimcaptain zur zentralen Aufbewahrung übergeben. Als zentrale Sammelstelle kann ein Schrank oder eine Tasche dienen. Ein Spieler darf sein Handy oder andere Kommunikationsmittel erst wieder zu sich nehmen, wenn seine Partie beendet ist.
Über weitere Entscheide bezüglich der Handy-Regel werden wir Sie auf dem Laufenden halten!

Quelle: Schweizerischer Schachbund  Markus Angst

Sonntag, 29. November 2015

4. Luzerner Seniorenopen

 KOLUMNE  
 ▄▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄


  Natürlich ist es höchst erfreulich, wenn man den Gegner mit einer Gabel ärgern kann. In der Regel spricht man von Gabeln mit zwei Zinken. Aber noch schöner ist eine mit drei Zinken. Ich habe heute meinem Gegner die Dame mit einem Springer angegriffen. Er wich vorerst aus und erlaubte mir mit meinem Folgezug eine 3-Zinken-Gabel. Die Dame und die beiden Türme waren alle drei gleichzeitig angegriffen. Mein Gegner glaubte nun wenigstens einen Turm retten zu müssen und ... liess die Dame stehen.

Ein Turnierteilnehmer

Samstag, 28. November 2015

SMM-Entscheid des Verbandsschiedsgerichts

Ab sofort verliert bei allen vom Schweizerischen Schachbund (SSB) organisierten Turnieren jeder Spieler seine Partie, wenn er ein Mobiltelefon mit in den Turniersaal nimmt...!! 


Ab sofort verliert bei allen vom Schweizerischen Schachbund (SSB) organisierten Turnieren jeder Spieler seine Partie, wenn er ein Mobiltelefon mit in den Turniersaal nimmt.
Ab sofort verliert bei allen vom Schweizerischen Schachbund (SSB) organisierten Turnieren jeder Spieler seine Partie, wenn er ein Mobiltelefon mit in den Turniersaal nimmt.

Nach einem Urteil des Verbandsschiedsgericht im SMM-Wettkampf Grand Echiquier Lausanne gegen Amateurs Genf ist es ab sofort verboten, bei Wettkämpfen wie SMM, SGM und anderen SSB-Turnieren ein Mobiltelefon mitzunehmen.

Es wird allen Spielern dringend empfohlen dieses nicht mehr in den Turniersaal mitzunehmen!

Bericht auf der Homepage des Schweizerischen Schachbunds

Donnerstag, 26. November 2015

♗ SGM 2016 (1) Emmenbrücke - March-Höfe


Emmenbrücke-March - Höfe1 : 4
Daniel Portmann (2086)-Mchael Senn (1563)1:  0
Danush Ahmeti (1782)-Daniel Zangger (1854)0 : 1
Josef Lustenberger (1822)-Andreas Range (1912)0 : 1
Roland Kreis (1689)-Edi Ramp (1883)     0 : 1
Hanspeter Schneider (1596) -Wolfgang Berg (1763)0 : 1



alle Gruppen- und Einzelergebnisse der 1. Runde auf der Homepage des SSB   oder unter Aktuelle Resultate




Montag, 23. November 2015

♙ IGM C (2): Emmenbrücke 3 - Tribschen 4

Emmenbrücke 3-Tribschen 2   2½ :1½
Dominik Reichmuth-Mario Korell 1 : 0
Gabriel Steiner-Michele Britschgi0 : 1
Karl Felgitsch-Jür Kläntschi1 ; 0
Josef Niederberger  -Rene Büchi½ ½


Mannschaftsleiter ad interim; Gabriel Steiner

Abfrage der Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband 
oder unter Aktuelle Resultate



Sonntag, 22. November 2015

♙ IGM B2 (2): Emmenbrücke - Luzern 2

Emmenbrücke -Luzern 2  
1½ :2½
Josef Lustenberger-Hans Speck½:½
Daniel Portmann (2001) -Mouhamed Bouzidi0 : 1
Danush Ahmeti-Kurt Zuesli1 : 0
Rene Studer-Marco Burri0 : 1


Abfrage der Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband 
oder unter Aktuelle Resultate


Samstag, 21. November 2015

♙ IGM B1 (2): Luzern 3 - Emmenbrücke 2

Luzern 3-Emmenbrücke 2   4 : 0
Markus Eichenberger-Renzo Mazzoni1 : 0
Siva Sivaji-Hanspeter Schneider1 : 0
Eugen Schwammberger -Peter Gubser1 : 0
Max Fischer-Hans Isaak1 : 0


Abfrage der Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband 
oder unter Aktuelle Resultate


Mittwoch, 18. November 2015

Aus dem Archiv

Oskar Bjarnason - Daniel Portmann
Lugano Open 2006

Samstag, 14. November 2015

VM 2015/16 - 3. Runde

Die dritte Runde ist gespielt!

Der amtierende Vereinsmeister Bruno Frey hat sich mit 3 Punkten aus drei Runden und 3.5 Buchholzpunkten an die Spitze des Feldes gesetzt.

Vereinsmeisterschaft: Paarungen / Fortschritt

Freitag, 13. November 2015

Innerschweizer Schachtag in Sursee

Kategorie A: 1. Milov Vadim (SKL)  7. 7. Daniel Portmann 5½. 13. Josef Lustenberger 4.
30 Teilnehmer

Kategorie B: 1. Karl Hunkeler 6½. 3. Danush Ahmeti 5. 16. Roland Burri 3½. 22. Hanspeter Schneider 3. 29. Renzo Mazzoni  1½. Teilnehmerzahl 30

Kategorie C: 1. Daniel Schneider 6. 3, Dominik Reichmuth 5½. 28 Teilnehmer

In der Mannschaftswertung belegte die Schachgesellschaft Emmenbruecke hinter dem SK Luzern und Gastgeber Sursee den hervorragenden 3. Schlussrang.

Alles zum Innerschweizer Schachtag auf der Homepage vom Schachklub Sursee

Bild: Homepage Schachklub Sursee

Fotos vom ISV-Schachtag in Sursee






Bilder Homepage Schachklub Sursee

Donnerstag, 12. November 2015

♝ Führungsliste SSB 5/2015 ♝

Die aktuellen Elo-Werte zur Führungsliste 5/2015 sind auf der Homepage des SSB.

Den mit Abstand grossten Sprung der letzten Jahre hat dabei Daniel Portmann gemacht. Er hat sich um genau 86 Elo verbessert und braucht noch zwei Siege, um in die Gilde der Spieler mit mehr als 2100 Punkten aufgenommen zu werden.

Alle unsere Spieler findet ihr wie immer über die Navigationsleiste rechts
Aktuelle Resultate -> Führungsliste -> SGE

oder noch schneller gleich hier  

in der untenstehenden Liste sind alle für die SGE in Mannschaftswettkämpfen aktiven Spieler aufgeführt

Mittwoch, 11. November 2015

♙ IGM C (1): Sursee 3 - Emmenbrücke 3

Sursee 3-Emmenbrücke 3   1 : 3
Roger Giger-Dominik Reichmuth 0 : 1
Pawel Lewandowski -Gabriel Steiner0 : 1
Oliver Kuhn -Karl Felgitsch0 : 1
Ahmad Oumari -Josef Niederberger1 : 0


Mannschaftsleiter ad interim: Gabriel Steiner

Abfrage der Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband 
oder unter Aktuelle Resultate


♙ IGM B2 (1): Goldau-Schwyz 2 - E'brücke

Goldau-Schwyz 2-Emmenbrücke    ½ : 3½
Walter Ziswiler-Daniel Portmann  0 : 1
Othmar Kuhn-Josef Lustenberger½:½
Roland Fischer -Danush Ahmet 0 : 1
Rosy Immoos-Rene Studer0 : 1


Abfrage der Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband 
oder unter Aktuelle Resultate


♙ IGM B1 (1): Emmenbrücke 2 - Hergiswil

Emmenbrücke 2-Hergiswil   0 : 4
Peter Gubser-Markus Räber0 : 1
Hans Isaak -Klaus Odermatt0 : 1
Renzo Mazzoni-Dominik Popp0 : 1
Hanspeter Schneider -Boris Glanzmann.   0 : 1


Abfrage der Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband 
oder unter Aktuelle Resultate


Montag, 9. November 2015

♗ FIDE-Rating per 01.11.2015

Die FIDE* veröffentlicht alle Monate die aktuelle Ratingsliste - wie immer pünktlich zu Monatsbeginn - auf der Homepage des Weltschachbunds



Die Nummer 1 ist unverändert Weltmeister Viswanathan Anand  Die Nummer 2 ist Topalov. Wieder etwas zurückgefallen ist Fabiano Caruana (Italien), der inzwischen als Nummer 5 der Welt geführt wird. 47 Spieler haben eine Elo-Zahl von 2700 oder mehr, darunter acht Chinesen. Chinas Nummer eins, Ding Liren, zählt dabei mit einer Zahl von 2770 zu den Top Ten der Welt.

Sonntag, 8. November 2015

♔ ISEM 2015 - Fotogalerie (2)

Armin Christen hypnotisiert Ehrhard Ziemsen..


Unser Innerschweizer Kat. B Sieger: Dominik Reichmuth hatte es in der Hand
auch das B-Turnier zu gewinnen. Super gespielt..

Gabriel war auch optisch ein Farbtupfer..

Fotos: Renzo Mazzoni

Freitag, 6. November 2015

♔ ISEM 2015 - Fotogalerie (1)

Gabriel hat ausgezeichnet gespielt und mit den ersten zwei Partien einen Steilvorlage hingelegt..

Armin Christen (sein Gegner Walter Bucher)hat einige Partien recht gut gespielt..

Blick in den Turniersaal..

Sepp Lustenberger spielt wie eh und je solid und hat gegen Klaus Odermatt einen
tollen Sieg herausgespielt..


Fotos: Renzo Mazzoni

Donnerstag, 5. November 2015

♔ ISEM 2015 - 7. Runde

Kategorie A
TeilnehmerStart-TeilnehmerStartErgebnisAt
Josef Lustenberger     (27)-Boris Glanzmann   (25)½ - ½


Kategorie B
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Renzo Mazzoni    (23) - Hanspeter Schüpbach   (1) ½ - ½ !


Kategorie C
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Paul Mikota      (4) - Gabriel Steiner  (16) 0 - 1
Moritz Isch  (5) - Dominik Reichmuth  (26) 0 - 1
Ernst Furrer (13) - Armin Christen  (21) 1 - 0

Mittwoch, 4. November 2015

♔ ISEM 2015 -Dominik Reichmuth C-Meister

Bild von Werner Rupp aus Beitrag Roger Moor neuer Innerschweizer Schachmeister 2015 auf www.beiuns.ch

♔ ISEM 2015 - 6. Runde

Kategorie A
TeilnehmerStart-TeilnehmerStartErgebnisAt
Klaus Odermatt      (22)-Josef Lustenberger    (26)0-1


Kategorie B
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Roland Muheim    (20) - Renzo Mazzoni    (23) ½-½


Kategorie C
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Gabriel Steiner      (16) - Christian Lindegger  (3) 0-1
Dominik Reichmuth  (26) - Paul Lincke  (7) 1-0
Armin Christen (21) - Josef Achermann  (19) ½ - ½

Dienstag, 3. November 2015

♔ ISEM 2015 - Fotos

Bild von Werner Rupp aus Beitrag Roger Moor neuer Innerschweizer Schachmeister 2015 auf www.beiuns.ch Bild von Werner Rupp aus Beitrag Roger Moor neuer Innerschweizer Schachmeister 2015 auf www.beiuns.ch Bild von Werner Rupp aus Beitrag Roger Moor neuer Innerschweizer Schachmeister 2015 auf www.beiuns.ch

♔ ISEM 2015 - 5. Runde

Kategorie A
TeilnehmerStart-TeilnehmerStartErgebnisAt
Josef Lustenberger     (16)-Poedjo Suwendo    (27)0-1


Kategorie B
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Renzo Mazzoni     (13) - Ernst Grimm   (11) ½-½


Kategorie C
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Paul Schneeberger     (23) - Dominik Reichmuth  (26) 1-0
Daniel Stalder  (15) - Gabriel Steiner  (16) ½-½
Armin Christen (21) - spielfrei  
+-

Montag, 2. November 2015

♔ ISEM 2015 - 4. Runde

Kategorie A
TeilnehmerStart-TeilnehmerStartErgebnisAt
Achim Schneuwly             (16)-Josef Lustenberger             (27)1-0


Kategorie B
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Nicolas Küng  (1702)         (13) - Renzo Mazzoni (1616)     (23) 1-0


Kategorie C
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Gabriel Steiner (1501)   (16) - Rudolf Pluss (1535) (11) ½:½
Martin Lachat (1588) (4) - Dominik Reichmuth (-) (26)  1-0 
Dieter Deecke (1397)(22) - Armin Christen (1422)     (21) ½:½

Sonntag, 1. November 2015

♔ ISEM 2015 - 3. Runde

Kategorie A
TeilnehmerStart-TeilnehmerStartErgebnisAt
Josef Lustenberger  (1802)  (27)-Andreas Georgiadis   (26)0-1


Kategorie B
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Renzo Mazzoni               (23) - Krammer Werner   (16) 1-0


Kategorie C
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Dominik Reichmuth       (26) - Hans Mink (2) 1-0 !!
Paul Linke (7) - Gabriel Steiner (1501) (16)  1-0 
Walter Bucher (13) - Armin Christen (1422)     (21) 1-0

♔ ISEM 2015 - 2. Runde

Kategorie A
TeilnehmerStart-TeilnehmerStartErgebnisAt
Duke Kreuzmann   (20)-Josef Lustenberger   (13)0-1


Kategorie B
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Ludwig Roser                 (3) - Renzo Mazzoni  (23) Remis


Kategorie C
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Gabriel Steiner (1501 (16) - Roland Fischer       (9) 1-0 !!
Armin Christen (1422) (21) - Moritz Isch (5)  0-1  
Dominik Reichmuth (26) - Daniel Stalder (15) 1-0

♔ ISEM 2015 - 1. Runde

Kategorie A
TeilnehmerStart-TeilnehmerStartErgebnisAt
Josef Lustenberger  (1802)  (27)-Juerg Jenal   (13)0-1


Kategorie B
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Renzo Mazzoni (1616)  (23) - Martin Lanz (9) Remis


Kategorie C
Teilnehmer Start - Teilnehmer Start Ergebnis At
Walter Bucher (3) - Gabriel Steiner (1501) (16) 0-1 !!
Armin Christen (1422) (21) - Erhard Ziemssen (8)  0-1  
Ernst Furrer   (13) - Dominik Reichmuth (-) (26) 0 -1