Mittwoch, 28. Oktober 2015

James Bond «Spectre»

Schach dem Gegenüber: James Bond (Daniel Craig) ist auf jedem Gebiet ein Kämpfer.
(Landmark Media Press and Picture, action press)

Sonntag, 25. Oktober 2015

♔ ISEM 2015 - Vorschau

Am kommenden Donnerstag, den 29. Oktober 2015 startet die Innerschweizer Einzelmeisterschaft 2015. Auch in diesem Jahr wird sie als offenes Turnier ausgeschrieben und hat den Zusatz «Luzerner Open». Der siebenrundige Traditionsanlass findet an den vier Tagen vom 29. Oktober bis zum 1. November 2015 statt. Die Ausschreibung auf unserem SGE-Blog haben wir hier veröffentlicht. Die offizielle Turnierhomepage ist beim Innerschweizer Schachverband . Dort sind neben dem Turnierplan auch die Anreisedetails und die Startlisten publiziert.

Donnerstag, 22. Oktober 2015

♞ Georges Lipp - Karl Felgitsch

Kürzlich feierte unser Mitglied Karl «Kari» Felgitsch seinen 85ten Geburtstag. Nachfolgend bringen wir seinen Sieg anlässlich der 5. Runde der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft 2015. In einer sehenswerten Partie überspielte er seinen prominenten Gegner und baute den Vorteil Stück für Stück aus. Mit einem hübschen Springeropfer sicherte er sich dann den Gewinn.

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Yannick Pelletier schlägt Hikaru Nakamura!

YannickPelletier2010 in Mainz, Stefan64 -
Lizenziert unter Wikimedia Commons
Am European Club Cup im mazedonischen Skopje feiert der Schweizer Grossmeister Yannick Pelletier den grössten Sieg in seiner Karriere. Der fünffache Schweizer Meister, Nummer 449 der FIDE-Weltrangliste, schlägt im Zweitrunden-Match Zürich - Obiettivo Risarcimento Padova (2:4) mit Weiss Hikaru Nakamura (2816 ELO). Der amerikanische Grossmeister ist hinter Weltmeister Magnus Carlsen die Nummer 2 der Welt und weist 259 ELO-Punkte mehr auf als Yannick Pelletier. Erst letzte Woche gewann er das mit einer Million Dollar dotierte Superturnier «Millionaire Monday» in Las Vegas und sicherte sich mit 100‘000 Dollar das grösste Preisgeld seiner Karriere!

Bericht: Markus Angst auf Swisschess

Sonntag, 18. Oktober 2015

Thematurnier 2016 - 1. Runde

Die erste Runde ist gespielt! Die Sensation ist dabei Gabriel Steiner gelungen: Sieg gegen Danush! Der Aufsteiger Gabriel hat damit gezeigt, dass er sehr wohl in die Kategorie A gehört, und ist seinem Ziel, die Kategorie zu halten, bereits einen grossen Schritt näher gekommen. Cesare hat in der Kategorie B einen guten Einstand geliefert und knöpfte dem altverdienten Kämpfer Hanspeter ganzen Punkt ab.

Resultate
Kategorie A: PaarungenFortschritt
Kategorie B: PaarungenFortschritt

Samstag, 17. Oktober 2015

Karl Felgitsch - 85 Jahre

85 Jahre und noch immer aktiv am Brett:
Karl Felgitsch (Foto BEM 2010)
In den vergangenen Tagen feierte unser Mitglied Karl «Kari» Felgitsch seinen 85. Geburtstag.

Die ganze Schachgesellschaft Emmenbrücke gratuliert dem Jubilar zum Wiegenfest und verneigt sich vor dem rüstigen Senior.

Trotz seiner doch schon hohen Zahl an Lebensjahren zählt Kari immer noch zu den besseren Spielern in unserem Verein. Obwohl er nicht mehr so zäh wie in früheren Jahren um jeden halben Punkt kämpft, gelingt es ihm doch noch öfters den auf dem Papier stärkeren Spielern Paroli zu bieten. Und vielfach schafft er es, den favorisierten Gegnern ein Bein zu stellen.

Donnerstag, 15. Oktober 2015

♚ Zug zum Zwischenraum

Ein hübsches Schachproblem haben wir hier gefunden. Weiss ist am Zug und gewinnt spätestens in drei Zügen. Ob mit oder ohne Matt wollen wir für einmal nicht verraten... oder vielleicht doch? Es ist eine klassische Vorlage zur Ausnützung des gesamten Brettes!
Weiss zieht und setzt also in drei Zügen matt.
Jorgen Møller
National Journal 1918 #3

Mittwoch, 14. Oktober 2015

♜ Cup Waldstätte 2015: Viertelsfinals

Viertelsfinals-12. Oktober 2015
Franz Theiler (1987) -Daniel Portmann (2000)    0:1


Somit ist aus SGE-Sicht wieder einmal als letzter Spieler Daniel Portmann im Wettbewerb verblieben. Mit Nicolas Niederberger ist immerhin noch ein zweites SGE-Mitglied im Cup-Viertelsfinal vertreten, er spielt allerdings unter der Flagge von Cham.

Halbfinals-10. November 2015
Daniel Portmann (2000)-Kurt Baumann (1864)    :


Auschreibung, Teilnehmerliste, Resultate, usw. auf der Homepage vom ISV .

Montag, 12. Oktober 2015

Jetzt anmelden!!!

 Jetzt anmelden!!!  
      Jetzt anmelden!!!  
                   Jetzt anmelden!!!   

29. Oktober - 1. November 2015

Offene Innerschweizer Meisterschaft 2015
(Luzerner Open) 

Anmeldeschluss: 17. Oktober 2015
(Nachmeldungen möglich mit kleiner Gebühr)

ISV-Link

 

8. November 2015

ISV-Schachtag in Sursee 

Anmeldeschluss: 1. November 2015

 ISV-Link 


Freitag, 9. Oktober 2015

♗ SGM 2015/2016: Spielplan

  • 1. Runde: Samstag, 21. November 2015          Emmenbrücke  -  March-Höfe
  • 2. Runde: Samstag,  5. Dezember 2015           Cham   -   Emmenbrücke
  • 3. Runde: Samstag, 9. Januar 2016                  Emmenbrücke   -   Massagno
  • 4. Runde: Samstag, 23. Januar 2016                Emmenbrücke - Réti Zürich 3
  • 5. Runde: Samstag,  6. Februar 2016           Nimzowitsch 2   -   Emmenbrücke 
  • 6. Runde: Samstag, 5. März 2016                    Emmenbrücke   -   Zimmerberg
  • 7. Runde: Samstag, 2. April 2016                    Zug    -    Emmenbrücke

    Es ist ein ähnlicher Rundenplan wie im vergangenen Jahr. Eine der Ausnahmen ist, wir sind nicht
    spielfrei sondern spielen gegen die Mannschaft aus dem Tessin und die Paarungen (Heim-Auswärts) des letzten Jahres wurden getauscht. Im weiteren wurde Aufsteiger Entlebuch durch Absteiger Nimzowitsch 2 ersetzt. Aus der 3. Regionalliga haben wir neu Cham und treffen in dieser Saison auf die erste Mannschaft von Zug (bisher war es Zug 2).

  • Der komplette Spielplan aller Ligen ist selbstverständlich auf der SSB-Homepage (pdf-Dokument) (bald)
     
  • Unser Mannschaftsleiter wird wieder Hanspeter Schneider sein.
    Das Spiellokal werden wir von Runde zu Runde festlegen, jedoch rechtzeitig bekannt geben.

Mittwoch, 7. Oktober 2015

♚ Eine Giraffe auf dem Schachbrett

Mit etwas Fantasie kann man sich die nachfolgende Stellung als Kopf einer Giraffe vorstellen. Und wem das zu abstrakt ist, der löse ganz einfach das Problem!
Weiss zieht und setzt in vier Zügen matt.

Sonntag, 4. Oktober 2015

VM 2015/16 - 2. Runde

Die zweite Runde ist gespielt! Wie in der ersten Runde konnten viele Partien wegen Ferienabwesenheiten nicht gespielt werden.

In dieser Runde musste zum ersten Mal seit Inkrafttreten des neuen Reglements eine Partie Forfait gegeben werden, weil der Gegner unentschuldigt nicht erschienen ist. Nicht ganz überraschend hat es Danush erwischt. Er wurde verwarnt, und wird, falls er nochmals unentschuldigt nicht erscheint, inaktiviert.

Wie immer gilt: Gelb markierte Partien sind noch nicht gespielt. Das eingetragene Resultat hat nur temporären Charakter, so dass die nächste Runde ausgelost werden kann. Sobald eine Partie nachgespielt wurde, wird das tatsächliche Resultat eingetragen.

Vereinsmeisterschaft: Paarungen / Fortschritt

Freitag, 2. Oktober 2015

Sportwoche bewegt

Die Herbstsportwoche ist seit über 30 Jahren fester Bestandteil des Sportangebotes der Gemeinde Emmen, das im Rahmen des freiwilligen Schulsports angeboten wird. Über 820 Schüler und Schülerinnen nahmen dieses Jahr an diesem Sportangebot teil,



In diesem Jahr wurde die Herbstsportwoche zum ersten Mal von Reto Amrein organisiert. Der Organisator der Herbstsportwoche hat vier neue Sportarten angeboten, darunter erfreulicherweise auch Schach! «Mich hat die hohe Teilnehmerzahl beim Schach positiv überrascht, dort haben wir 40 Anmeldungen» , erklärte Reto Amrein.

Quelle: Luzerner Rundschau