Montag, 31. August 2015

Opa Geri spielt Schach…

Opa Geri spielt Schach… Wieder mal ein toll animierter Pixar Kurzfilm. Hier seht ihr Opa Geri, der für sein Leben gerne Schach spielt. Am liebsten gewinnt er und sein Spieleinsatz ist einfach nur lustig. Aber schaut einfach selber mal. Am Anfang versteht man den vielleicht nicht ganz, aber dann ist dieses kleine Filmchen um so schöner.



Auf Youtube ansehen

Sonntag, 30. August 2015

Vereinscup 2015: Wüst - Lustenberger

Andreas Wüst - Josef Lustenberger
Vereinscup 2015 Final

Zum Vereinscup

Freitag, 28. August 2015

VM 2015/16 - 1. Runde

Die erste Runde ist gespielt! Der Abend stand noch unter starkem Einfluss der Ferienzeit und dem schönen Wetter, sprich es haben sich nur wenige SGE'ler ins Spiellokal verirrt.

Wie immer gilt: Gelb markierte Partien sind noch nicht gespielt. Das eingetragene Resultat hat nur temporären Charakter, so dass die nächste Runde ausgelost werden kann. Sobald eine Partie nachgespielt wurde, wird das tatsächliche Resultat eingetragen.

Vereinsmeisterschaft: Paarungen / Fortschritt

Donnerstag, 27. August 2015

Vereinscup 2015: Sieger Josef Lustenberger

Der Sieger des SGE-Vereinscup 2015 heisst Josef Lustenberger


Herzlichen Glückwunsch.

Es ist das letzte Puzzle-Teil, das unserem Jugendschach-Trainer  bisher noch gefehlt hat. Damit hat auch Josef Lustenberger - wie Walter Eigenmann im vergangen Jahr - alles gewonnen, was man in unserem Verein gewinnen kann...

Wieder einmal hat es für Andi Wüst ganz knapp nicht gereicht. Zum dritten Mal im Final (1977, 1993, 2015), zum dritten Mal diesen verloren.



Am Wochenende: Der Final --> Zug um Zug

 Zur Turnierchronik seit 1940

Mittwoch, 26. August 2015

♛ Denken «ausserhalb des Schachbretts» (2)

Nun das zweite Beispiel aus dem Internet-Artikel von WGM Meenakshi Subbaraman. Auch hier beschreibt sie die Pläne und die Umsetzung für diese Endspiel-Position mit den beiden Königen und je einem Bauern. Auch hier gilt es, der logischste Zug muss nicht unbedingt zum gewünschten Ziel führen! Denn auch in diesem Endspiel entscheidet die Kreativität und - wie nennt sie es: Das «Ausserhalb-des Schachbrett-Denkens».

Sonntag, 23. August 2015

Züge vom Simultan des Vereinsmeisters

Das Schlussresultat beim Simultan des Vereinsmeisters war am Schluss klar und eindeutig. Doch, hätte Bruno die eine oder andere Chance genutzt, seine Bilanz hätte deutlich besser ausgesehen. Aber wenn man natürlich von Brett zu Brett eilen muss, dann werden viele guten Züge übersehen. In der Diagrammstellung hatte der amtierende Vereinsmeister nach dem nächsten Zug von Schwarz eine gute Chance, die Partie in positivere Bahnen zu lenken:
Bruno Frey - Andreas Wüst,
Simultan des Vereinsmeisters 2015

Freitag, 21. August 2015

Simultan mit Vereinsmeister Bruno Frey


Der aktuelle Vereinsmeister der Saison 2014/2015 Bruno Frey hat sich der «obligatorischen» Herausforderung gestellt und ist am Donnerstag abend gegen die Spieler und Spielerinnen der Schachgesellschaft Emmenbrücke zum Simultanspiel angetreten. Insgesamt vierzehn Emmenbrückler stellen sich zum Kampf mit dem Ziel, den aktuellen Vereinsmeister zu schlagen - oder ihm wenigstens ein Remis abzutrotzen.

Donnerstag, 20. August 2015

♛ Denken «ausserhalb des Schachbretts» (1)

In einem Internet-Artikel von WGM Meenakshi Subbaraman beschreibt sie drei sehr wichtige Endspiel-Positionen mit König und je einem Bauern. Wir werden sehen, dass in so einem Endspiel der logische Zug nicht unbedingt zum gewünschten Ziel führt! Um Sieg oder aber nur Unentschieden entscheidet in diesen Stellungen ein hohes Mass an Kreativität und Schach «Ausserhalb-des Schachbrett-Denkens».

Dienstag, 18. August 2015

♜ Cup Waldstätte 2015: Resultate (1)

Links Hanspeter Schneider, im Hintergrund Daniel Portmann
(Archivbild beiuns 2013)
Die Resultate der 1. Hauptrunde mit Spielern der Schachgesellschaft Emmenbrücke. Von sieben Spielern sind gleich fünf in der nächsten Runde!  


1. Hauptrunde
17. August 2015
7 Manuel Meier (2023)- 8 Daniel Portmann (1991)0:1
21 Ahmeti Danush (1800)- 17 Boris Glanzmann (1855)1:0
24 Ernst Grimm (1704)- 29 René Studer (1621)1:0
25 Renzo Mazzoni (1633)- 28 Werner Rupp (1622)1:0
23 Roman Sigrist (1737)- 27 Hanspeter Schneider (1624)0:1
26 Niederberger Nicolas (1626)- 31 Gabriel Steiner (1510)1:0
30 Jürg Ludwig (1538)- 32 Karl Felgitsch (1480)0:1


2.Hauptrunde:
Montag, 14. September 
Restaurant Bahnhof, 6030 Ebikon 
Spielbeginn: 19:00 Uhr

(weitere Termine siehe Ausschreibung).


Auschreibung, Teilnehmerliste, Resultate, usw. auf der Homepage vom ISV .

Renzo Mazzoni / Hanspeter Schneider

Montag, 17. August 2015

Vereinscup 2015: Archiv

Aktualisiert: 28.08.2015


Paarungen

Paarungsliste der 1. Runde   (19.03.2015)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
Kunz, Bruno () - Mazzoni, Renzo () 1 - 0
Schneider, Hanspeter () - Lustenberger, Josef () - - +
Kreis, Roland () - Lustenberger, Hans () 0 - 1
Niederberger, Josef () - Felgitsch, Karl () 0 - 1
Wüst, Andreas () - Steiner, Gabriel () 1 - 0
Jung, Fredy () - Frey, Bruno () 0 - 1
Gubser, Peter () - Schütz, Thomas () 1 - 0
Reichmuth, Dominik () - Studer, René () 1 - 0
Paarungsliste der 2. Runde   (09.04.2015)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
Reichmuth, Dominik (1) - Kunz, Bruno (1) 0 - 1
Lustenberger, Josef (1) - Gubser, Peter (1) 1 - 0
Felgitsch, Karl (1) - Wüst, Andreas (1) 0 - 1
Frey, Bruno (1) - Lustenberger, Hans (1) 0 - 1
Paarungsliste der 3. Runde   (07.05.2015)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
Kunz, Bruno (2) - Wüst, Andreas (2) 0 - 1
Lustenberger, Hans (2) - Lustenberger, Josef (2) 0 - 1
Paarungsliste der 4. Runde   (18.06.2015)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
Wüst, Andreas (3) - Lustenberger, Josef (3) 0 - 1

VM 2015/16 - Paarungen der ersten Runde

Die Partien der ersten Runde sind gepaart. Die gelb markierten Personen sind in den Ferien.

Paarungsliste der 1. Runde   (27.08.2015)
Teilnehmer Punkte - Teilnehmer Punkte Ergebnis
Lustenberger, Josef () - Richiger, Urs ()  - 
Reichmuth, Dominik () - Ahmeti, Danush ()  - 
Frey, Bruno () - Felgitsch, Karl ()  - 
Niederberger, Josef () - Mazzoni, Renzo ()  - 
Schneider, Hanspeter () - Jung, Fredy ()  - 
Christen, Armin () - Studer, René ()  - 
Steiner, Gabriel () - Ciglia, Cesare ()  - 
Schütz, Thomas () - Lustenberger, Hans ()  - 
Frowein, Marie-Theres () - spielfrei () + - -

Vereinsmeisterschaft: Paarungen

Sonntag, 16. August 2015

Schülerschachkurs 2016


Schülerschachkurs 2016

Kursort:      Zentrum Gersag Restaurant Kellertheater, von 18.15 Uhr - 19.15 Uhr
Daten:        jeweils am Donnerstag: 03./10./17. März 2016, von 18.15 Uhr -19.15 Uhr

30. Emmerschüler-Meisterschaft für alle Beteiligten findet am Mittwoch 23. März 2016 von 13.30 Uhr – 16.00 Uhr statt.


Liebe Mädchen und Buben,

Die Schachgesellschaft Emmenbrücke lädt Euch zu einem Schachkurs ein.
An 3 Abenden habt Ihr die Gelegenheit, die Grundzüge des königlichen Schachspiels zu erlernen.
Die Teilnahme ist gratis!! Die Teilnahme ist ab der 1. Schulklasse erwünscht!
Wenn Ihr Freude habt teilzunehmen, so meldet euch zum 30. Emmer – Schüler-Schach Kurs an. Komm hab den Mut und meld dich an! Nur Anmelden wenn man auch wirklich Teilnehmen will!!!
Wer dieses Turnier gewinnt, wird Emmerschülerschachmeister 2016! :)
Bist du vielleicht der neue Meister? Alle Teilnehmer erhalten sicher einen Preis.

Wir wünschen euch viel Glück und bis bald.

Jugendschachleiter
Marcel Michel

%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
Ich melde mich an:
Name und Vorname:_______________________Geburtsdatum:_______________
Schulhaus und Klasse:_____________________Telefonnummer:______________

£ Anfänger(in)               £ Fortgeschrittene(r)     °  keine Ahnung vom Schachspiel

Anmeldung senden bis 03. März 2016  per Email an den Jugendschachleiter.
per Post an: Marcel Michel, Kolbenstrasse 22, 6032 Emmen oder 
oder telefonisch: Tel.: 079/ 507 69 08 oder 041/ 280 3479

Cookies-Benachrichtigung


EU-Gesetze verlangen, dass wir Besucher aus der Europäischen Union über die in diesem Blog verwendeten Cookies informieren. In vielen Fällen verlangen diese Gesetze sogar, dass wir eine entsprechende Zustimmung einholen. Deshalb erscheint bei Aufrufen unseres Blogs aus der EU einmalig ein Hinweis, in dem erklärt wird, wie Google bestimmte Blogger- und Google-Cookies verwendet, darunter Cookies für Google Analytics und AdSense

Hier der Hinweis: «Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie Sie die Website verwenden, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet».

Weitere Informationen

Samstag, 15. August 2015

♤ ♠ ♧ Jassturnier ♣ ♡ SGE ♥ ♢ ♦

Im Anschluss an die Spielerversammlung werden keine Schachbretter aufgestellt und auch keine Schachfiguren aus dem Schrank entnommen. Es ist Zeit, das Können auf dem Jass-Teppich zu zeigen. Inklusive einem Gast aus Emmenbrücke finden sich so vierundzwanzig Hände für insgesamt 108 Karten.

Gewonnen hat das wie immer von Fredy Jung hervorragend organisierte Turnier «Jass- und Spassexperte» Andy Matter (ehemals SGE-Mannschaftsleiter für Schach), dem Gast an diesem Abend. Mit einem knappen Vorsprung von 30 Punkten siegt der ehemalige JOURNAL-Redaktor denkbar hauchdünn vor Thomas Schütz, der damit Schachkönig der SGE für das Jahr 2015 wird. Mit etwas Abstand folgen Josef Lustenberger und Hans Lustenberger. Bei der Siegerehrung erwähnt Fredy Jung (der übrigens trotz Organisationsstress glänzender Fünfter wird!), dass im vergangenen Jahr die Rangierung fast identisch war (Hans Lustenberger vor Thomas Schütz und Josef Lustenberger).  

Freitag, 14. August 2015

Heino gegen Melanie Ohme

Heino, Dr. Helmut Pfleger, Sandra Maischberger, Melanie Ohme
Am vergangenen Sonntag war der deutsche Volkssänger Heino zu Gast bei Sandra Maischberger in ihrer Sendereihe «Ich stelle mich» (WDR 3). Als Hobbys hatte Heino unter Anderem auch Schach angegeben und so spielte er gegen Schluss der Sendung eine Handicap Blitzpartie gegen Melanie Ohme. Wer anderes als Dr. Helmut Pfleger hätte die Partie kommentieren sollen? Heino spielte überlegt und stand lange Zeit ausgeglichen, bis er den entscheidenden Fehler machte. 

Mittwoch, 12. August 2015

♜ Cup Waldstätte 2015: 1. Hauptrunde

Die Partien zur 1. Hauptrunde stehen fest.
Alle Partien mit Emmenbrückler Spieler sind hier:
 
Gespielt wird am kommenden Montag, 17. August 2015 im Restaurant Bahnhof in Ebikon
Spielbeginn: 19:00 Uhr

(weitere Termine siehe Ausschreibung).

1. Hauptrunde
17. August 2015
7 Manuel Meier (2023)- 8 Daniel Portmann (1991):
21 Ahmeti Danush (1800)- 17 Boris Glanzmann (1855):
24 Ernst Grimm (1704)- 29 René Studer (1621):
25 Renzo Mazzoni (1633)- 28 Werner Rupp (1622):
23 Roman Sigrist (1737)- 27 Hanspeter Schneider (1624):
26 Niederberger Nicolas (1626)- 31 Gabriel Steiner (1510):
30 Jürg Ludwig (1538)- 32 Karl Felgitsch (1480):

Auschreibung, Teilnehmerliste, Resultate, usw. auf der Homepage vom ISV .

Dienstag, 11. August 2015

Jugendschach: Jahresprogramm 15/16

Unser Jugendleiter Marcel Michel hat die Termine für das Jugend- und Schülerschach der Schachgesellschaft Emmenbrücke für die kommenden Monate bekanntgegeben. 

--> Agenda SGE

Montag, 10. August 2015

Jugendschach: Minigolf



Minigolf – Abend 
(Freiwillig)


Achtung Neu: 

Der Minigolf-Abend (Jugend/Schülerschach) findet am Mittwoch, 2. September 2015 statt! Bei  Regen wäre es eine Woche später, am Mittwoch 9. September 2015. Der Einsatz ist immer noch angemessen. Es kostet Euch pro Person Fr. 18.-- (das setzt sich folgendermassen zusammen: Eintritt, Getränk oder ein Eis, plus natürlich noch den Preis!) 

Komm mach mit, du kannst auch deine Familie mitnehmen, wenn du Lust hast. Wir treffen uns um 18.15 Uhr in der Minigolfanlage Mooshüsli.

Der Jugendleiter der Schachgesellschaft Emmenbrücke würde sich freuen,bei einer guter Teilnahme!


Marcel Michel  079 507 69 08 bei Fragen! 

Sonntag, 9. August 2015

Unser TV-Tipp: «Heino gegen Melanie Ohme»

Mit ihrer Interviewreihe «Ich stelle mich» knüpft Sandra Maischberger an die legendären Interviews von Claus Hinrich Casdorf an. Heute Sonntagabend ist dort Heino zu Gast, der mit seinen Coverversionen deutscher Pop- und Rockhits viele neue Fans gewonnen hat. Als Hobby gibt Heino Schach an und wird in der Sendung von Melanie Ohme auf die Probe gestellt. Helmut Pfleger kommentiert.

 Heino Musiker
  • Sonntag, 9. August 2015, 21.45 - 22.45 Uhr
  • Donnerstag, 13. August 2015,
    00.35 - 01.35 Uhr (Wiederholung) 


 Foto: WDR/ Melanie Ohme 

Ich stelle mich 
Chessbase 

Samstag, 8. August 2015

♙ Swiss Chess Open 2015

KOLUMNE  
 ▄▀▄▄▀▄▀▄▀▄▀▄▀▄
 
War gestern Nachmittag im Schachmuseum in Kriens und kibizte beim Swiss-Chess-Openturnier. Erkannte gleich einen aufgestellten Armin mit seiner Partnerin. Logisch: er hat am Freitag die Partie gewonnen. Gabriel steht nicht gut und braucht viel Spielglück. Leider hadert er immer noch über die gepuschte Startliste. Mit Seppi hat die SGE aber wie üblich noch ein heisses Eisen im Feuer.

Ich wollte eigentlich auch mitspielen - aber vorerst die genauen Teilnehmer und das Wetter studieren.

Werner Rupp erklärte mir, dass er mögliche Schachspieler aus der Region aufgeführt hat, um mehr Spieler für sein Open zu motivieren. Immerhin hat er die meisten Personen angefragt am besagten Schachturnier teilzunehmen. Ich hoffe das der Organisator gelernt hat, dass man mit dem Puschen einer Startrangliste keine zusätzliche Spieler herbei zaubern kann, zumal ja auch das Startgeld von Fr. 100.-- etwas hoch angesetzt ist. Auch verstehe ich nicht warum Titelträger kein Startgeld bezahlen sollen. Immerhin sind es ja diese Spieler, welche das Preisgeld unter sich aufteilen...

Noch heute Samstag und morgen Sonntag spielen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen im Schachmuseum in Kriens;
heute ab 13 Uhr und morgen Sonntag ab 11 Uhr, Zuschauer und Zuschauerinnen sind herzlich willkommen!

Swiss-Chess-Open 2015

Donnerstag, 6. August 2015

➤ Herbstversammlung: 13. August 2015


Erinnerung:
Am nächsten
Donnerstag, 13. August 2015

findet die Herbstversammlung (Spielerversammlung) statt! · Falls jemand nicht erscheinen kann, bitte per Email beim Spielleiter Roli Kreis für die Vereinsmeisterschaft anmelden!
 

Mittwoch, 5. August 2015

Beste Schachspiele aller Zeiten (1)

Schachgrossmeister Yury Markushin präsentiert auf seinem Schachblog eine Sammlung der besten Spiele in der Geschichte des Schachs! Diese beinhalten die erstaunlichsten Ideen, die grössten Kombinationen, hervorragende Opfer, phantastisches Positionsspiel und vieles mehr.

Durch das Studium der Partien kann man diese Meisterwerke nicht nur geniessen, sondern - wie er meint - auch sein Schach verbessern. In seiner Lehrmethode ist die Analyse von ausgewählten Meister-Spielen ein wichtiger Bestandteil der Ausbildung. Sie soll das Schachverständnis steigern, und, was viel wichtiger ist, auch die gewünschten Ergebnisse bringen.

Sonntag, 2. August 2015

♗ FIDE-Rating per 01.08.2015

Die FIDE* veröffentlicht alle Monate die aktuelle Ratingsliste - wie immer pünktlich zu Monatsbeginn - auf der Homepage des Weltschachbunds



Die Nummer 1 ist unverändert Weltmeister Magnus Carlsen (Norwegen). Er weist nach einem kleinen Punkteverlust 2853 Elo auf. Ex-Weltmeister Viswanathan Anand ist mit 2813 Elo die Nummer 2. Wieder über die Marke von 2800 ist Fabiano Caruana (Italien), der inzwischen als Nummer 5 der Welt geführt wird. 47 Spieler haben eine Elo-Zahl von 2700 oder mehr, darunter acht Chinesen. Chinas Nummer eins, Ding Liren, zählt dabei mit einer Zahl von 2770 zu den Top Ten der Welt.