Montag, 31. Januar 2011

Simultan Schülerschach

Am vergangenen Donnerstag durften die Schüler im Simultanspiel gegen ihre "Schach-Lehrer" ihr Können unter Beweis stellen. Den beiden Simultangebern Fredy Jung und Josef Lustenberger machte es grossen Spass gegen die Jungmannschaft zu spielen. Der folgende Schnappschuss beweist dies eindrücklich:

Foto: Josef Lustenberger und Fredy Jung auf der einen, die Schüler auf der anderen Seite.

Sonntag, 30. Januar 2011

Schachwelt im Pilatusmarkt Kriens

Schachturnier - 02.02.2011 bis 05.02.2011

Interessieren Sie sich für Schach?
Der Innerschweizer Schachverband führt in der Mall, Ebene A, an vier Tagen Schachturniere durch, an welchen Sie auch teilnehmen können.

Samstag, 29. Januar 2011

IGM C9(6): Emmenbrücke 2 - Pilatus 2

Emmenbrücke 2
-Pilatus 2
4 : 0
Renzo Mazzoni
-Ernst Kurt
1:0
Peter Gubser
-René Büchi
1:0
Alfred Jung
-Jürg Kläntschi
1:0
Gabriel Steiner
-Bruno Kunz (Pilatus)
1:0

Emmenbrücke 2 ist aktuell im 9. Rang klassiert.


Die Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband

Freitag, 28. Januar 2011

IGM B (6): Stans 1 - Emmenbrücke 1

Stans 1
-
Emmenbrücke 1
1 : 3
David Sonder
-Daniel Portmann0:1
Drago Beric
-Josef Lustenberger½:½
Toni Lussi
-Andreas Wüst½:½
Robert Röösli
-Danush Ahmeti
0:1

Emmenbrücke 1 gewinnt in der zweitletzten Runde das schwierige Auswärtsspiel im Nidwaldner Kantonshauptort mit 3:1. Auch ohne wichtige Teamstützen war der Sieg nie gefärdert. Im Kampf um den Aufstieg musste allerdings ein herber Rückschlag eingesteckt werden.

Donnerstag, 27. Januar 2011

Spielverschiebung Platzierungsrunde IGM‏

Die Partie Emmenbrücke 3 - Schötz 1 (7. Runde) wurde auf Ersuchen der Gastmannschaft aus Termingründen verschoben.

Wir haben uns neu auf den Donnerstag, 24. Februar 2011 als Austragungstermin geeinigt.

Gabriel Steiner, Mannschaftsleiter Emmenbrücke 3

Mittwoch, 26. Januar 2011

IGM C5(6): Luzern 5 - Emmenbrücke 3

Luzern 5
-Emmenbrücke 3
2 : 2
-
-Hans Lustenberger
0:1
Hans-Jürg Felber
-Josef Niederberger
0:1
Marcel Bachmann
-Karl Felgitsch
1:0
Peter Rupp
-Marie-Therese Villiger
1:0

Emmenbrücke 3 ist aktuell im 8. Rang klassiert.

Die Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband

Sonntag, 23. Januar 2011

71. Generalversammlung der SG Emmenbrücke


Wie an der GV vor Jahresfrist angekündigt, will der Vorstand das offerierte Essen möglichst präzis planen. Alle Teilnehmer der diesjährigen GV sind deshalb gebeten, dem Präsidenten oder dem Kassier bis spätestens am 10. Februar 2011 verbindlich mitzuteilen, ob sie an der GV und am Essen teilnehmen wollen.
Besten Dank für Euer Verständnis

Samstag, 22. Januar 2011

Ausschreibung Cup Waldstätte 2011

Daniel Portmann ist Sieger des Cup Waldstätte 2010. Ende April startet die Ausgabe 2011. Mit drei Vorrunden im Restaurant Gersag beginnen die B- und C-Spieler ihre 4er-Vorgruppen. Ab dann wird im Hotel Anker im Cupsystem gespielt.

Vorrunden: 28. April, 12. Mai, 9. Juni 2011 (nur B- und C-Spieler)
Cuprunden: 27. Juni, 5. und 26. September, 12. und 16. Oktober 2011

Anmeldungen beim Turnierleiter Roland Fischer oder via Homepage

Die Ausschreibung als pdf-Datei auf der Homepage vom Innerschweizer Schachverband

Freitag, 21. Januar 2011

IGM 2010/2011 - Platzierungsrunden

6. Runde:
Dienstag, 25.01.2011:
Luzern 5 - Emmenbrücke 3

Donnerstag, 27.01.2011:
Emmenbrücke 2 - Pilatus 2

7. Runde:
Donnerstag, 10.02.2011:
Emmenbrücke 3 - Schötz 1 verschoben auf den 24.03.2010!!!
Emmenbrücke 2 - Rontal 2

Die Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband
Der aktualisierte Spielplan auf der Homepage beim ISV

21.01.2010

Donnerstag, 20. Januar 2011

Einladung zur 71. ordentlichen Generalversammlung


Schachgesellschaft Emmenbrücke
Einladung zur 71. ordentlichen Generalversammlung
Donnerstag, 17. Februar 2011, 19.30 Uhr
Restaurant Gersag, 6020 Emmenbrücke

Traktanden
  1. Begrüssung und Erstellen der Präsenzliste
  2. Genehmigung der Traktandenliste und Wahl des Stimmenzählers
  3. Genehmigung des Protokolls der 70. ordentlichen Generalversammlung vom
    25. Februar 2010
  4. Jahresberichte des Präsidenten, des Spielleiters und des Jugendschachleiters
  5. Abnahme der Jahresrechnung 2010 und des Revisorenberichts
  6. Genehmigung des Budgets und Festsetzung der Mitgliederbeiträge 2011
  7. Mutationen
  8. Wahl eines neuen 2. Revisors
  9. Anträge des Vorstandes und der Mitglieder
    (Anträge sind bis spätestens 10 Tage vor der GV schriftlich zu richten an
    den Präsidenten, Gabriel Steiner, Schädrütihalde 45, 6006 Luzern)
  10. Jahresprogramm 2011
  11. Verschiedenes
Wir freuen uns auf einen regen Besuch dieser Generalversammlung.

Luzern, 19. Januar 2011

Im Namen des Vorstandes
Der Präsident: Gabriel Steiner

Mittwoch, 19. Januar 2011

IGM C-Ranglisten nach 5 Runden

Die Gruppenspiele der Kategorie C sind abgeschlossen. Daraus ergeben sich die Ränge für die Klassierungsspiele.

Dienstag, 18. Januar 2011

Führungsliste 6/2010

Der Schweizerische Schachbund hat die letzte Führungsliste für das Jahr 2010 veröffentlicht:

Montag, 17. Januar 2011

VM 2010/2011: Meisterrunde

Die Paarungen der Gruppen A, B und C der bevorstehenden Meisterrunde sind ebenfalls bereits ermittelt und können im Bereich Aktuelle Resultate, Meisterschaft nachgelesen werden.

Herzliche Grüsse an alle SGE-Aktiven vom Spielleiter Gabriel Steiner
(15. Januar 2011)

Sonntag, 16. Januar 2011

VM 2010/2011: Schlussranglisten Vorgruppen

Die letzte ausstehende Partie der Qualifikation zur Vereinsmeisterschaft 2010/2011 zwischen Urs Richiger und Fredy Jung endete 0-1.

Damit ergeben sich folgende Ranglisten:

Samstag, 15. Januar 2011

IGM C1 (5): Emmenbrücke 3 - Luzern 4

Emmenbrücke 3
-Luzern 4
½ : 3½
Josef Niederberger
-Albert Dietz
0:1
Armin Christen
-Hans Duss
0:1
Marie-Therese Villiger
-Heinz Koller
0:1
Karl Felgitsch
-Christoph Arz
½:½

Die Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband

Freitag, 14. Januar 2011

IGM C2 (5): Schötz 1 - Emmenbrücke 2

Schötz 1
-Emmenbrücke 2
4 : 0
Jochen Weitzel
-Peter Gubser
1:0
Manfred Andres
-Hans Isaak
1:0
Pirmin Dossenbach
-Renzo Mazzoni
1:0
Fritz Pfäffli
-Alfred Jung
1:0

Die Resultate und Tabellen beim Innerschweizer Schachverband

Dienstag, 11. Januar 2011

IGM B (5): Hergiswil 2 - Emmenbrücke 1

Hergiswil 2-
Emmenbrücke 1
1 : 3
Anton Gabriel-Daniel Portmann0:1
Franz Blättler-Josef Lustenbergerremis
Josef Keiser-Andreas Wüstremis
Kurt Liembd-Jean-Claude Schmidig0:1

Mit diesem Sieg werden wir auch nach der fünften Runde mindenstens auf Platz 2 liegen.

Jean-Claude Schmidig, Mannschaftsleiter Emmenbrücke 1

Montag, 10. Januar 2011

Gönnerliste 2010

Wir bedanken uns bei allen Gönnern, die uns im Jahre 2010 unterstützt haben:

- Heller Marlies
- Lustenberger Hans
- Schütz Thomas
- Strazzer Daniel
- Stadler Erwin
- Schneider Hanspeter
- Müller Heinz
- Strazzer René
- Kunz Bruno
- Hitz Walter
- Widmer Ernst
- Schmidig Jean-Claude
- Hüsken Rosemarie
- Burri Roland
- Fehr Heinz
- Meier Josef
- Widmer Anton
- Bertuzzi Franz
- Widmer Ernst
- Niederberger Josef
- Zemp Franz
- Lustenberger Daniel
- Rohrer, Thomas
- Thomi Fritz
- Glanzmann Rita
- Meier Wilhemine
- SC-Viscose
- Vogel Anton

Für den Vorstand der Schachgesellschaft Emmenbrücke
Renzo Mazzoni, Kassier

Sonntag, 9. Januar 2011

SGM 2011 (3): March-Höfe - Emmenbrücke 2½:2½

Den stärksten Spieler bei den Gastgebern hat Jean-Claude Schmidig als Gegner. Er hat sich ganz kleine Ungenauigkeiten erlaubt, was der deutlich elostärkere Spieler eiskalt zum Sieg ausnützt. Josef Lustenberger kann den Gegner komplett überspielen. Beide besitzen am Schluss noch einen Turm – aber Seppi zusätzlich Springer und Läufer. Nach dem Abtausch der Türme erlaubt Josef seinem vis-a-vis eine Pattsituation.

Samstag, 8. Januar 2011

Vereinscup 2011- Auslosung

Der in einer Woche beginnende Vereinscup wurde vom Vorstand ausgelost und wird hiermit publiziert.

Unter Aktuell - Cup sind die Paarungen zur Vorrunde und den Achtelfinals zu finden.
Das Turnierblatt des letztjährigen Cups wurde ins Archiv verschoben.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück!

Freitag, 7. Januar 2011

Thematurnier 2011: Resultate und nächste Runden

 1. Runde

6. Januar 2011

Lustenberger Hans
-
Schmidig Jean-Claude
0  -  1
Lustenberger Josef
-
Kreis Roland
1  -  0
Felgitsch Karl
-
Ahmeti Danush
0  -  1
Schütz Thomas
-
Mazzoni Renzo
0  -  1
Schneider Hanspeter
-
Scarpa Mario
1  -  0
Zemp Franz
-
Niederberger Josef
0  -  1
Christen Armin
-
Frowein Marie Theres
0  -  1
Weiss Hansruedi
-
Jung Fredy
0  -  1
Steiner Gabriel

(spielfrei)
+

 2. Runde

24. März 2011

Schmidig Jean-Claude
-
Jung Fredy

Niederberger Josef
-
Lustenberger Josef

Ahmeti Danush
-
Schneider Hanspeter

Frowein Marie Theres
-
Mazzoni Renzo

Christen Armin
-
Steiner Gabriel

Scarpa Mario
-
Lustenberger Hans

Kreis Roland
-
Zemp Franz

Schütz Thomas
-
Felgitsch Karl

Weiss Hansruedi
-
(spielfrei)
+


3. Runde

24. März 2011

Mazzoni Renzo
-
Schmidig Jean-Claude

Lustenberger Josef
-
Lustenberger Hans

Niederberger Josef
-
Ahmeti Danush

Jung Fredy
-
Schneider Hanspeter

Weiss Hansruedi
-
Christen Armin

Kreis Roland
-
Schütz Thomas

Steiner Gabriel
-
Frowein Marie Theres

Zemp Franz
-
Scarpa Mario

Felgitsch Karl
-
(spielfrei)
+

Montag, 3. Januar 2011

Durch die Nacht ...

... mit Garry Kasparov und Peter Thiel


ARTE, Dienstag 04.01.2011 00:15 Uhr - 01:10 Uhr (52 Minuten)

Wiederholungen:
06.01.2011 05:00 Uhr
12.01.2011 05:00 Uhr

"Durch die Nacht mit ..." wagt sich in die Welt der Superhirne. Der größte Schachspieler aller Zeiten, Garry Kasparow, trifft in New York auf Peter Thiel den milliardenschweren Businessguru der Neuen Medien. Die beiden beginnen die Nacht mit einem Besuch im Robotics Lab der Columbia University, diskutieren über Menschenrechte und spielen natürlich Schach.

Samstag, 1. Januar 2011

Fide-Rating per 01.01.2011

Die neuen FIDE-Wertungszahlen sind seit gestern auf der Homepage der FIDE veröffentlicht.
Für die Schweiz sind es 2603 Spieler und Spielerinnen, die in der Liste geführt werden (drei mehr als vor zwei Monaten!). 1403 sind es, die mit einer Elozahl der Wertungsliste des Weltverbandes angehören. Spitzenreiter aus helvetischer Sicht ist unverändert GM Milov Vadim (2653) vor GM Yannick Pelletier (2586) und GM Viktor Kortschnoj (2544). Beste Schweizerin ist nach wie vor WGM Barbara Hund (2244) vor WIM Gundula Heinatz (2218) und WIM Monika Seps (2206).