Donnerstag, 30. September 2010

Korrigenda IGM 2010/2011

Leider hat der ISV bis heute noch keine Korrektur zu den falsch publizierten Begegnungen der 1.IGM-Runde vom 18. bis 22. Oktober veröffentlicht.

Deshalb tun wir dies nun an seiner Stelle:
Regionalliga B, Gruppe 1
19.10.2010: Sarnen 1 - Emmenbrücke 1
20.10.2010: Entlebuch 2 - Pilatus 1
21.10.2010: Stans 1 - Luzern 2
22.10.2010: Willisau 1 - Hergiswil 2

Mittwoch, 29. September 2010

70 Jahre Schachgesellschaft Emmenbrücke (1)

1940: Die Entstehung der Schachgesellschaft Emmenbrücke

Wir feiern in diesem Jahr das 70jährige Jubiläum unseres Vereins.

Die
Schachgesellschaft Emmenbrücke wurde 1940 gegründet und geht bereits ins achte Jahrzehnt. Der offizielle Jubiläumsanlass wurde vor zwei Jahren durchgeführt. Im Jahr 2008 organisierte die SGE auf Wunsch des Innerschweizerischen Schachverband's die Innerschweizerische Einzelmeisterschaft im Restaurant Gersag in Emmenbrücke mit durchschlagendem Erfolg.

Bericht hier: Innerschweizere Einzelmeisterschaft 2008

In loser Folge bringen wir einige Meilensteine aus der Geschichte rund um das königliche Spiel der Schachgesellschaft Emmenbrücke der letzten 70 Jahre. Den Anfang macht ein Abdruck der Entstehungsgeschichte. Sie ist verfasst von Franz Ottiger* und wurde in der Jubiläumsbroschüre "50 Jahre SGE" im Jahre 1990 abgedruckt.





* Franz Ottiger ist Gründungsmitglied, er war in den Jahren 1942 - 1947 und 1953 siebenfacher Vereinsmeister und gewann auch den Vereinscup zweimal. Im Vorstand war Franz Ottiger unter anderem Spielleiter.

Montag, 27. September 2010

SMM(7): Schmidig - Sterkman

In der letzten SMM-Runde der Saison 2010 traf die erste Mannschaft auf Birseck 2 mit unserem ehemaligen Mitglied und stärksten SMM-Punktesammler Christoph Sterkman am Spitzenbrett. Dabei kam es zur Begegnung mit dem vor zwei Jahren zur SGE gestossenen Jean-Claude Schmidig, der die heikle Aufgabe hatte, das 1. Brett von Birseck zu bremsen. Weiss spielte geduldig und war nie in Gefahr, die Partie zu verlieren. Zum Gewinn fehlte ihm schliesslich vor allem die Zeit und das Remis-Angebot wurde von Schwarz gerne angenommen. Dies reichte zu einem Mannschaftsremis und zum einzigen Punkt dieser Saison.
Im folgenden die Partie, die von Fritz 12 kommentiert wird.

Sonntag, 26. September 2010

SMM 2010: Schlussranglisten

2. Liga
Zentral II
1. Reichenstein 3

9
24½
2. Therwil 2 *

8
22½
3. Olten 2

8
22
4. Roche 1

8
20½
5..Riehen 4

8
20
6. Birseck 2

7
20
7. Baden 3
6
20
8. Emmenbrücke
2
16½

* verzichtet auf Aufstiegsspiel

4. Liga
Zentral V
1. Aarau
11
29
2. Brunnen
11
26
3. Zofingen 2
8
25
4. Rontal

621
5. Emmenbrücke 2

6
19½
6..Baar 2
5
17
7. Muhen

3
15½
8. Freiamt 2

3
1

Samstag, 25. September 2010

SMM 2010: Spieler-Statistik (1):

Die Einzelstatistik von Emmenbrücke 1 der abgelaufenen SMM-Saison zeigt verschiedenes auf. Zum Ersten sieht man deutlich, dass das Team in dieser Saison aus nur fünf Stamm-, dafür aber aus einigen Ersatzspielern bestand. Und zum Zweiten fällt auf, bei Emmenbrücke 1 haben diverse Spieler Einelpunkte gesammelt.

Allen voran unser neues Spitzenbrett Jean-Claude Schmidig mit einer Ausbeute von 65%. Mit Josef Lustenberger erreichte ein zweiter Spieler knapp die 50%-Marke. Allerdings wird es dann schon eng. Hanspeter Schneider, Walter Eigenmann und Andi Wüst erkämpften sich knapp einen Drittel der möglichen Punkte. Ebenfalls eingesetzt wurden Bruno Kunz, Singam Kandiah, Lukas Huber und Danush Ahmeti mit unterschiedlichen Punkteausbeuten.

Freitag, 24. September 2010

SMM (7) E'brücke 1 - Birseck Basel 2

In der letzten Runde der Zentralgruppe 2 trifft das Team aus Emmenbrücke auf den insgesamt fünften Basler Verein, auf die zweite Mann-Frau-schaft von Birseck. Obwohl der Gegner an vier Brettern elomässig stärker eingestuft ist, der Eloschnitt ist in etwa gleich.

Mit einer soliden Leistung erreichen wir ein tolles Unentschieden. Leider verpassen wir den Sieg äusserst knapp. Damit steigen wir zwar als Tabellenletzter mit einem Mannschaftszähler ab, doch die insgesamt 15½ Einzelpunkte sind nicht weit von der Spitze entfernt.

Sonntag, 19. September 2010

Führungsliste 4/2010

Keine grossen Veränderungen gegenüber der Juli-Liste zeigt die aktuelle Führungsliste 4/2010. Bei 68 gespielten Partien durch unsere aktiven - mit dem Verein verbundenen - Spieler und Spielerinnen gab es einen unbedeutenden Verlust von insgesamt 10 Elo. Der Mittelwert aller SGE'ler sank um einen Drittel Elo. Gewertet wurden neben anderen Turnieren insbesondere die Schweizerische Einzelmeisterschaft in Lenzerheide.

Fotos vom Simultan Schachwoche Emmen Center


























































Samstag, 18. September 2010

Cup Waldstätte 2010: Viertelsfinals

Die Paarungen der Viertelsfinals (alle Spiele!). Mit Daniel Portmann und Josef Lustenberger sind noch zwei SGE-Spieler im Tableau. Die 3. Hauptrunde ist am Montag, den 27. September 2010 im Hotel Anker in Luzern angesetzt.

Paarungen:



Josef Lustenberger (1881)
-Jürg Ludwig (1559):
Klaus Odermatt (1899)-Daniel Portmann (2043):
Guido Schmid (2013)
-Boris Glanzmann (1811):
Mario Bobbia (1910)-Rambert Bellmann (2075):


Alle Paarungen und Resultate beim ISV
Quelle: http://www.schach-isv.ch/

Freitag, 17. September 2010

Schachwoche - Emmen Center

Am dritten Tag der verkürzten Schachwoche im Emmen Center spielte Grossmeister Vlastimil Hort ohne Ansicht der Bretter blind gegen drei Spieler aus der Innerschweiz.

Schachwoche - Emmen Center

Heute nachmittag - ab 17.00 Uhr - spielt der bekannte Grossmeister Vlastimil Hort gleichzeitig drei Partien ohne Ansicht des Brettes (simultan). Vlastimil Hort stammt aus der ehemaligen Tschechoslowakei und lebt seit über 30 Jahren in Deutschland. In der Schweiz spielt er regelmässig in der Nationalliga A.

Donnerstag, 16. September 2010

Innerschweizer Schachtag 2010 in Root

Sonntag, 21. November 2010
Restaurant Oasis
D4 Business Center Luzern
6039 Root


Organisation durch den Schachklub Rontal und den Innerschweizer Schachverband (ISV).

Dienstag, 14. September 2010

IGM 2010/2011

Die aktuelle Ausgabe der ISV-Revue 2/10 enthält die Einteilungen der Kategorien sowie die Runden-Paarungen der Innerschweizer Gruppenmeisterschaft 2010/2011. Wir haben aus dem leider fehlerhaften Abdruck die Spiele der SGE-Teams herausgesucht und anbei aufgelistet.

Achtung: Alle Termine sind ohne Gewähr!

Montag, 13. September 2010

Schachwoche - Emmen Center

Mit einer Ausstellung hat heute im Emmen Center die Schachwoche begonnen. Das ofizielle schachliche Programm beginnt am Mittwoch mit den Junioren/Schülern. Die Jüngsten werden Gelegenheit haben mit einem kompetenten Trainer das Schachspiel zu erlernen.

Sonntag, 12. September 2010

Zum Tod von Bent Larsen

«Ich spiele auf Sieg»

Walter Eigenmann

Wie die Dänische Schach-Union meldet, ist letzten Donnerstag in Buenos Aires der legendäre, bis heute in breiten Schachkreisen populär gebliebene dänische Schach-Großmeister Bent Larsen im Alter von 75 Jahren gestorben. Laut Medienberichten litt Larsen seit längerem an starker Diabetes.

Bent Larsen gehörte in den Sechzigern und Siebzigern nicht nur zu den erfolgreichsten Turnierlöwen überhaupt, sondern auch zu den besonders innovativen Schachtheoretikern (—> Larsen System: 1.b3 ).


Bild: Schach-Genie Bent Larsen als Simultanist in Dänemark 1960

Freitag, 10. September 2010

Daniel Portmann gewinnt das Blitzturnier 2010

Daniel Portmann (hier ein Archivbild) heisst der Sieger im SGE-Blitzturnier 2010. Im zweiten Rang ist Jean-Claude Schmidig, Bronze geht an den Vorjahressieger Josef Lustenberger.

Mittwoch, 8. September 2010

Schachwoche - Emmen Center

Wie wir als einzige Homepage (!) schon am 15. August 2010 berichtet haben ist das Emmen Center Gastgeber einer Schachwoche. Dies anlässlich des 60Jahr-Jubiläums des Innerschweizer Schachverbandes.

Das Programm:

15. September: Schülerschach
16. September: Seniorenschach
17. September: Blindsimultan gegen GM Vlastimil Hort sowie Blitzturnier
18. September: Simultan an 60 Brettern gegen GM Vlastimil Hort und IM Beat Züger sowie Blitzturnier

Dienstag, 7. September 2010

Cup Waldstätte 2010: Achtelsfinals

Resultate der Achtelsfinals (Spiele mit SGE-Teilnehmern)






Agatha Schuler (1506)-Jürg Ludwig (1559)0:1
Jean-Claude Schmidig (1901)-Boris Glanzmann (1811)0:1
Daniel Portmann (2043)-Hugo Ensmenger (1925)1:0
Josef Lustenberger (1881)-Frank Neubert (1926)Remis


Alle Paarungen und Resultate beim ISV
Quelle: http://www.schach-isv.ch/

Montag, 6. September 2010

VM 2010/2011: Änderung in Gruppe 3

Soeben meldet der Präsident, dass wir für die am 16. September startende Vereinsmeisterschaft einen zusätzlichen Spieler gewinnen konnten. Wir begrüssen daher Mario Scarpa in der Gruppe 3 der Qualifikationsrunde, welche nun 7 Spieler aufweist. Aus diesem Grund mussten die Paarungen angepasst werden. Die aktualisierte Liste findet ihr wie immer unter Aktuelle Resultate: Meisterschaft.

Sonntag, 5. September 2010

Simultan Vereinsmeister Danush Ahmeti

Nach der Pflicht (Gewinn der Vereinsmeisterschaft) folgt in der Regel die Kür (Simultan gegen die SGE). So stellte sich am vergangenen Donnerstag der aktuelle Vereinsmeister Danush Ahmeti einer grossen Schar an Mitgliedern aus dem Verein. Insgesamt wollten es 13 Spieler und 2 Spielerinnen wissen und fühlten dem aktuellen Champion auf den Zahn.

Samstag, 4. September 2010

SGM 2011 - Definitiver Spielplan (2)

Die SGM-Leitung hat den Spielplan unseres Teams nochmals ändern müssen. Dies weil durch verschiedene geografische Feinheiten Korrekturen notwendig wurden. Damit trifft Emmenbrücke in den Runden zwei und fünf auf neue bzw. altbekannte Gegner.

Freitag, 3. September 2010

Emmer Schülerschach Meisterschaft (I)


Schach lernen und trainieren

An den drei kommenden Donnerstagen wird im Kellertheater / Zentrum Gersag der jährliche Schülerschachkurs der Schachgesellschaft Emmenbrücke durchgeführt. An drei Vorabenden (18.30 Uhr - 19.30 Uhr) werden die Jugendlichen in die Geheimnisse des Spiels eingeweiht. Daran anschliessend ermitteln die Schachjünger am Mittwoch, den 29. September 2010 von 14.00 Uhr - 17.00 Uhr zum 25. Male den Emmer Schülerschachmeister.

Donnerstag, 2. September 2010

Vereinscup 2010 - 2. Halbfinal


Bruno Kunz heisst der zweite Cup-Finalist. In einer spannenden und lange Zeit ausgeglichenen Partie setzte sich der Rekord-Cupsieger der SGE gegen Jean-Claude Schmidig durch.

Mittwoch, 1. September 2010

Fide-Rating per 01.09.2010

Die neuen FIDE-Wertungszahlen wurden per 01. September 2010 auf der Homepage www.fide.com aufgeschaltet. Mittlerweile gehören 2570 Spieler und Spielerinnen aus der Schweiz dieser Wertungsliste an. Spitzenreiter ist GM Milov Vadim (2644) vor GM Yannick Pelletier (2592) und GM Viktor Kortschnoj (2548). Beste Schweizerin ist WIM Gundula Heinatz (2228) vor WGM Barbara Hund (2226), WGM Tatjana Lematchko (2194) und WIM Monika Seps (2184).