Samstag, 31. Juli 2010

Cup Waldstätte - Zwischenrunde


Paarungen für Montag, 16. August 2010 im Hotel Anker in Luzern (Auswahl)

Zwischenrunde
16 August 2010
Boris Glanzmann-Hanspeter Schneider:
Seval Murtic-Jean-Claude Schmidig:
Hugo Ensmenger-Andreas Wüst:
Danush Ameti-Borivoje Tesic:
Frank Neubert-Hans Lustenberger:
Max Fischer-Agatha Schuler:
Michele Britschgi-Josef Lustenberger:
Daniel Portmann-Mahir Dautaj:
Daniel Zihlmann-Robert Glanzmann:
Rambert Bellmann (Titelverteidiger)-Toni Gabriel:


Alle Resultate und Tabellen beim ISV 

Quelle: www.schach-isv.ch

VM 2009/2010 - Weiss oder Schwarz

Nachfolgende Grafik beantwortet am besten die Frage, wer denn in der Vereinsmeisterschaft 2009-2010 mehr gewonnen hat...

Donnerstag, 29. Juli 2010

Sommerpartien (1): Lustenberger H. - Fischer

Nachdem die Gruppenphase des Cup Waldstätte 2010 erfolgreich abgeschlossen werden konnte, findet am 16. August im Hotel Anker die erste Hauptrunde statt. Unter den 28 Qualifizierten befinden sich nicht weniger als neun SGE-Mitglieder. Das ist Grund genug, eine Partie aus der Qualifikation von Hans Lustenberger gegen den Spielleiter Roland Fischer zu publizieren...

Donnerstag, 22. Juli 2010

SEM 2010: Mazzoni - Micculis

Zum Abschluss der SEM 2010 in der Lenzerheide, welche unter herrlichen, sommerlichen Bedingungen abgehalten werden konnte, bringen wir die Partie des HT3-Favoriten Renzo Mazzoni gegen Timur Micculis aus der ersten Runde. Renzo erreichte schliesslich den undankbaren 11.Rang und verpasste damit die 10 preisberechtigten Ränge nur ganz knapp.
Die nächste Austragung findet übrigens in Leukerbad statt.

Mittwoch, 21. Juli 2010

Führungsliste 3/2010

Die aktuelle Führungsliste des Schweizerischen Schachbundes hat einige Ueberraschungen parat. Drei Spieler unseres Vereins (eine Spielerin inklusive!) haben einen grossen Punktgewinn zu verzeichnen. Im Gegenzug dürfen sich bei drei anderen Klub-Spielern die Gegner über den entsprechenden grossen Elo-Zuwachs freuen. Ganz besonders erwähnen wir natürlich insbesondere die starke Perfomance von Jean-Claude Schmidig. Er hat einen weiteren Meilenstein aufgestellt und die "1900"-Marke geknackt. Herzlichen Glückwunsch.

Sonntag, 18. Juli 2010

Sommerpause



©Christine Wüst, 2010
...Unser Spiellokal hat Betriebsferien. Auch das Turnierleben im Verein ruht. Gelegenheit für die Internet-Redaktion ein wenig Ferien zu machen. Wir verabschieden uns in die Sommerpause und wünschen all unseren Mitgliedern, Gönnern, (Internet) -Gästen und Freunden einen schönen erholsamen Sommer.



!!! Wir sind pünktlich vor der nächsten SMM-Runde wieder da !!!

(Für alle, die nie genug Schach kriegen, haben wir ein kleines Sommerprogramm vorbereitet. Schaut doch trotzdem gelegentlich mal bei uns rein und lasst Euch überraschen.)

Auf Wiedersehen im August 2010!!!

Samstag, 17. Juli 2010

Unsere Spieler in Lenzerheide

Die Gegner und Einzelresultate der SGE-Spieler an den Schweizerischen Einzelmeisterschaften, Tag für Tag aktualisiert:

Freitag, 16. Juli 2010

Schweizer Einzelmeisterschaft in Lenzerheide (9)




Resultate der 9. Runde im Meisterturnier:

Yannick Pelletier-Andreas Huss1:0
Florian Jenni-Oliver Kurmann½:½
Joseph Gallagher-Alexandra Kosteniuk1:0
Beat Züger-Roland Ekström½:½
Richard Forster-Viktor Kortschnoj1:0

1. Yannick Pelletier (Schweizer Meister 2010) 7 Punkte
2. Joseph Gallagher 6 1/2 Punkte
3. Richard Forster 6 Punkte (mit seiner zweiten Grossmeister-Norm)

Cup Waldstätte 2010 - 1. Hauptrunde

Paarungen für Montag, 16. August 2010 im Hotel Anker in Luzern (Auswahl)

Zwischenrunde
16 August 2010
Boris Glanzmann-Hanspeter Schneider:
Seval Murtic-Jean-Claude Schmidig:
Hugo Ensmenger-Andreas Wüst:
Danush Ameti-Borivoje Tesic:
Frank Neubert-Hans Lustenberger:
Max Fischer-Agatha Schuler:
Michele Britschgi-Josef Lustenberger:
Daniel Portmann-Mahir Dautaj:
Daniel Zihlmann-Robert Glanzmann:
Rambert Bellmann (Titelverteidiger)-Toni Gabriel:


Alle Resultate und Tabellen beim ISV 

Quelle: www.schach-isv.ch

Donnerstag, 15. Juli 2010

Schweizer Einzelmeisterschaften in Lenzerheide (8)


Der vorletzte Tag der Schweizer Einzelmeisterschaften brachte in der Königsklasse eine Vorentscheidung. Yannick Pelletier (Nr. 1 des Turniers) geht mit einem halben Punkt Vorsprung in die letzte Runde. Der Titel ist also zum Greifen nah. Mit einem halben Punkt Rückstand folgen Alexandra Kosteniuk (Nr. 4, Bild) und Joseph Gallagher (Nr. 5), die in der letzten Runde gegeneinander spielen. Richard Forster (Nr. 8) tritt in der letzten Runde gegen Viktor Kortschnoj (Nr. 2) an und könnte - bei einem Sieg! - eine Grossmeister-Norm erzielen. Mit einem Doppelsieg glänzten einmal mehr unsere HT-1-Cracks. Beiden gelang der volle Punkt. Sie können und dürfen schon jetzt mit dem Resultat zufrieden sein. Roland Burri spielte im HT-2 Unentschieden. Unterschiedliche Ergebnisse gibt es aus dem HT 3 zu vermelden: Renzo Mazzoni erkämpfte sich einen Schwarz-Sieg, Fredy Jung teilte den Punkt und Gabriel Steiner ging für einmal leer aus.

Mittwoch, 14. Juli 2010

Schweizer Einzelmeisterschaften in Lenzerheide (7)

HT 1: Jetzt, wo das Turnier langsam zu Ende geht, kommt Daniel Portmann immer besser in Fahrt. Auch mit den schwarzen Steinen konnte er die Berner Nachwuchshoffnung besiegen. Jean-Claude Schmidig hingegen verliess sein Brett ohne Zählbares. Auch Roland Burri
hatte im HT 2 einen übermächtigen Gegner. Der im HT 3 an Nummer 1 gesetzte Renzo Mazzoni erkämpfte sich ein Unentschieden und sieht die Tabellenspitze nur noch aus der Ferne. Fredy Jung hat seine Partie verloren, Gabriel Steiner hat die 5. Runde gewonnen. Im Meisterturnier gewamm Yannick Pelletier den Spitzenkampf gegen Alexandra Kosteniuk und führt nun alleine. Er hat sehr gute Chancen auf seinen vierten Titelgewinn (nach 1995, 2000 und 2002)

Schweizer Einzelmeisterschaften in Lenzerheide (6)

HT 1: Jean-Claude Schmidig gewinnt in der sechsten Runde, Daniel Portmann erkämpft sich ein Remis.HT 2 und HT 3: Unterschiedliche Resultate prägen die 4. Runde aus Emmenbrückler Sicht. Roland Burri hat nach der Niederlage nun eine ausgeglichene Bilanz, Renzo Mazzoni nach seinem Remis ein positives Skore. Für Fredy Jung heisst es nun auch 2:2, bei Gabriel Steiner steht ein1½:2½ zu Buch. Im Meisterturnier führen nach sechs Runden gemeinsam Alexandra Kosteniuk und Yannick Pelletier das Feld an. Am Mittwoch treffen die beiden schachlich aufeinander.

Dienstag, 13. Juli 2010

Die weissen und die schwarzen Felder

Kugelschreiber: Für mich hat alles bestens geklappt, ich kann mich nicht beschweren. Dass meine Kugelschreiber (drei verschiedene Marken bzw. Modelle) mich masslos geärgert haben, hat nichts mit dem eigentlichen Turnier zu tun. Wenn die Kopie des Partieformulars chemisch beschichtet ist, dann macht das Sinn. Das Original sollte sich von einem Partieformular ohne Kopie meines Erachtens nicht unterscheiden. Wo genau der Hase im Pfeffer liegt, weiss ich nicht. Renzo, der Vielspieler aus dem Kanton Aargau, scheint das Problem bestens zu kennen und notiert seine Züge mit Bleistift.

Montag, 12. Juli 2010

Schweizer Einzelmeisterschaften in Lenzerheide (5)

Im Hauptturnier 2 setzt Roland Burri mit einem weiteren Sieg gegen einen um mehr als Hundert Elo besser klassierten Spieler ein grosses Ausrufezeichen. Im Hauptturnier 3 macht Renzo Mazzoni seinem Klubkameraden Fredy Jung kein Geschenk und startet zur Aufholjagd. Auch für den SGE-Präsidenten Gabriel Steiner ist der Berner U14-Junior zu stark. Dani Portmann (unser Bild) hat sich von seiner Negativ-Serie erholt und fährt im Hauptturnier 1 einen sicheren Sieg nach Hause. Mit HT1-Neuling Jean-Claude Schmidig beschliessen wir die Berichterstattung der Runde. Ach ja, er bleibt auf seinem Punktestand kleben.

Sonntag, 11. Juli 2010

Schweizer Einzelmeisterschaften in Lenzerheide (4)

Mit dem zweiten Remis schloss unser Internet-Designer und Betreuer Jean-Claude Schmidig (Foto) zum Vereinskollegen Dani Portmann auf. Dies, weil unsere "Nummer 1" überraschend gegen die Juniorin aus der Westschweiz seine Partie verlor. Damit liegen die beiden Emmenbrückler punktgleich - nur durch Buchholz getrennt - im hinteren Tabellenfeld. Im Hauptturnier 2 gelang Roland Burri ein Sieg gegen einen deutlich stärker eingestuften Spieler. Den Spitzenkampf im HT 3 beendete Renzo Mazzoni mit einer Niederlage und zwei Figuren weniger auf dem Brett.

Samstag, 10. Juli 2010

Schweizer Einzelmeisterschaften in Lenzerheide (3)

Für die positiven Resultate aus Emmenbrückler Sicht sorgten am Samstag Renzo Mazzoni sowie Jean-Claude Schmidig. Renzo landete einen schönen Kurzsieg und Jean-Claude glänzte mit einem Remis gegen einen besser klassierten Spieler, notabene mit den schwarzen Steinen. Die übrigen SGE-Vertreter gratulierten erwartungsgemäss ihren Gegnern zum Sieg.

VM 2009/2010: Nachtragsresultate

Die Lücken schliessen sich nun doch zügig.

Daraus ergibt sich unter anderem:

- Alle Partien in der Kategorie A sind gespielt.

- B-Meister der VM 2009/10 wird Renzo Mazzoni. Er totalisiert 5,5 Punkte, hat noch eine Partie ausstehend und kann nicht mehr eingeholt werden.


- C-Meister der VM 2009/10 wird mit der Maximalpunktzahl von 6 aus 6 Partien Karl Felgitsch, unser eben 80 Jahre alt werdender rüstiger Jubilar. Wir ziehen respektvoll den Hut, gratulieren herzlich und wünschen Karl für die Zukunft viel Erfreuliches, gute Gesundheit und überhaupt alles Gute.

Zur Vereinsmeisterschaft

Fussball-WM‏

Durch die Räume laut es schallt
es wird wieder Fuss-geballt

Ist vorbei die Schweizer Schmach
spielt man wieder gerne Schach

Freitag, 9. Juli 2010

SGM 2011 - Rückzug der 2. Mannschaft

Nach reiflicher Überlegung und in Absprache mit den zuletzt am häufigsten aufgebotenen Spielern habe ich als Spielleiter im Namen des Vorstands unsere 2. Mannschaft für die SGM 2010/11 bei Toni Schürer abgemeldet. Ich bitte Dich, die allzu vorschnell auf unserer Homepage veröffentlichten Spietermine zu widerrufen bzw. zu löschen.

Gabriel Steiner

Selbstverständlich haben wir diesen Wunsch umgehend erfüllt...!!

Andi Wüst


Terminplan

Forellenfischen

Einladung zum Forellen fischen (und -essen!) am Samstag, 14. August 2010, ab 14.00 Uhr in der Forellenzucht Spielhofer in Römerswil.

Für 30 Franken pro Person erleben wir wie schon in den vergangenen 2 Jahren ein lustiges Fischerlebnis, einen ausgezeichneten Fischschmaus und vor allem ein urgemütliches Zusammensein unter Schachkollegen mit ihren Frauen und Kindern.

Zögert nicht und meldet Euch bis zum 9. August 2010 rechtzeitig an bei unserem Organisator und Tätschmeister Fredy Jung (Tel. 041/280.15.11; Handy 079/795.27.09).

Donnerstag, 8. Juli 2010

Schweizer Einzelmeisterschaften in Lenzerheide (1)

Heute starten in Lenzerheide die 110. Schweizer Einzelmeisterschaften mit dem Titelturnier und dem Hauptturnier 1. Im Einladungsturnier der zehn Besten kommt es unter anderem zum Kampf zwischen Ex-Weltmeister Viktor Kortschnoj und der aktuellen Weltmeisterin Alexandra Kosteniuk. Mit fünf Grossmeistern und fünf Internationalen Meistern ist das Turnier so stark besetzt wie nie zuvor. Ganz besonders erfreulich ist die Tatsache, dass mit Oliver Kurmann und Beat Züger zwei Spieler von der Schachgesellschaft Luzern um die "Krone" kämpfen.

Mittwoch, 7. Juli 2010

Thematurnier 2010

Das Thema-Turnier 2009/10 hat Fredy Jung für sich entschieden. Er erreichte als einziger 5,5 Punkte vor einigen Verfolgern mit 5 Zählern aus 7 (Kurz-)Partien. Auch Fredy ganz herzliche Gratulation zu seiner ausgezeichneten Leistung!

Montag, 5. Juli 2010

Thematurnier 2010: 6. und 7. Runde

Am vergangenen Donnerstag wurden die beiden Schlussrunden ausgetragen. Die Tabelle und die Resultate aller Runden sind wie immer auf der Thematurnier-Seite zu finden. Einige Partien müssen noch nachgespielt werden, weshalb auch in diesem Turnier leider noch keine Schlussbilanz gezogen werden kann.



6. Runde
1. Juli 2010
Schneider Hanspeter
-Lustenberger Josef1:0
Zemp Franz
-Schmidig Jean-Claude
Remis
Richiger Urs
-Wüst AndreasRemis
Gubser Peter
-Schütz Thomas
1:0
Mazzoni Renzo
-Felgitsch Karl
1:0
Huber Lukas
-Frowein Marie-Theres
1:0
Christen Armin
-Lustenberger Hans
0:1
Niederberger Josef
-Steiner Gabriel
0:1
Villiger Marie-Theres
-Jung Fredy
0:1
Weiss Hansrudolf
-
:

7. Runde
1. Juli 2010
Lustenberger Josef-Wüst Andreas
0:1
Schmidig Jean-Claude
-Richiger Urs
Remis
Gubser Peter
-Niederberger Josef
1:0
Jung Fredy
-Schneider Hanspeter
1:0
Frowein Marie Theres
-Christen Armin 1:0
Steiner Gabriel

Villiger Marie-Thérèse
Remis
Lustenberger Hans
-Huber Lukas
0:1
Mazzoni Renzo
-Zemp Franz
1:0
Schütz Thomas
-Felgitsch Karl
Remis

Resultate mitgeteilt von Gabriel Steiner

Übersicht über die bisherigen Resultate

Sonntag, 4. Juli 2010

Termine 2010 / 2011

Donnerstag 19.08.2010
Dienstag 24.08.2010 -- SMM Rontal 1 - Emmenbrücke 2
Donnerstag 26.08.2010 -- SMM Emmenbrücke 1 - Riehen 4
Donnerstag 02.09.2010
Donnerstag 09.09.2010
Donnerstag 16.09.2010
Donnerstag 23.09.2010 -- SMM Emmenbrücke 1 - Birseck 2 --
Donnerstag 23.09.2010 -- SMM Emmenbrücke 2 - Aarau 1 --

Donnerstag 30.09.2010

Freitag, 2. Juli 2010

Cup Waldstätte 2010: Nachtrag(3)

Auch Singam Kandiah hat den Einzug in die Hauptrunden beim Cup Waldstätte geschafft.

Donnerstag, 1. Juli 2010

10. Luzerner Open 2010

Vom 29. Oktober bis zum 1. November 2010 ist das Hotel Anker in Luzern DER Treffpunkt vieler Schachspieler und Schachinteressierter. Zum zehnten Mal kann über das Luzerner Open berichtet werden. Natürlich ganz besonders, wenn sich auch viele Turnierspieler und Schachspielerinnen zum grössten (Inner)schweizer Anlass anmelden. Wie im Vorjahr kann entweder in der offenen Kategorie (Wertung FIDE und SSB) oder in der bis 1900 Elo fixierten B-Klasse (nur SSB) gespielt werden. Start ist am späteren Freitag nachmittag mit der ersten Runde. Die drei nachfolgenden Tage sind wie gewohnt mit jeweils zwei Partien pro Tag. Weitere Einzelheiten sind wie immer auf der Homepage vom Schachklub Tribschen zu finden. Dort ist auch das elektronische Formular, wo bequem die Online-Anmeldung ausgefüllt werden kann.

Also nicht vergessen:
10.Luzerner Open vom 29. Oktober bis zum 1. November 2010
im Hotel Anker in Luzern - Wir sehen uns
- organisiert vom Schachklub Tribschen -