Freitag, 9. Mai 2008

La petite combinaison

Das kubanische Schach-Genie Capablanca pflegte eine eher unscheinbare, aber sehr nachhaltige, nur 3- bis 5-zügige, aber tödliche Kombination eine sog. "Petite combinaison" zu nennen.

Eine solche ist auch in der folgenden Stellung verborgen, welche in der gestrigen VM-Partie zwischen Danush Ameti und Walter Eigenmann entstand: