Sonntag, 17. Dezember 2017

Schülereinzelmeisterschaft 2017

Die Innerschweizer Schüler Einzelmeisterschaft (ISEM) wird dieses Jahr erneut im Restaurant Schützen in Stansstad ausgetragen. Die Kategorien U13 und U16 spielen vollrundig (8 Teilnehmer und 1 Teilnehmerin) in einem Turnier, die Jüngsten U10 spielen nach Schweizer System (16 Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit 7 Runden).

Mit Raphael Gut, Matthias Mattenberger, Lionel Gut und Dominik Mattenberger finden sich erneut die Favoriten im U10 auf den Spitzenrängen - in dieser Reihenfolge. Ganz interessant ist ein Blick auf die Paarungstabelle. Hier wurden die vier Spieler gleich in der ersten (!) Runde gegeneinander gepaart und die Sieger dieser Paarungen (wie auch die Verlierer) hatten dann praktisch nichts mehr zu befürchten, da sie praktisch nur noch gegen schwächere Spieler gelost werden konnten.

Ein doch eher fragwürdiger Modus... Wobei man darüber natürlich diskutieren kann!?


In der Kategorie U13/U16 heissen die Sieger Tim Distel und Elija Spichtig.

Resultate beim ISV

Samstag, 16. Dezember 2017

SGE im «Emmenmail»

Im aktuellen «Emmenmail» findet sich in der Dezember-Ausgabe ein Bericht über den Innerschweizer Schachtag vom 12. November 2017 im Restaurant Prélude sowie der Artikel «Junioren aus Emmenbrücke auf dem Podest»:



Homepage Gemeinde Emmen
Emmenmail als pdf downloaden (pdf, 4228.9 kB)

Freitag, 15. Dezember 2017

♙ IGM B (4): Tribschen 3 - E'brücke

Tribschen    3
Emmenbrücke  3 : 1
2304 Zimmermann Beat
1708 Ahmeti Danush1 : 0
2175 Reiser Franz
1741 Lustenberger Josef          1 : 0
2128 Schürmann Richard
5004 Ymeri Armend1 : 0
2308 Weber Bruno
5021 Mundwiler Remo0 : 1

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Zeitüberschreitung statt Gewinn

Und hier nun also die Partie zum gestrigen Bericht.

Diese Partie aus der Vereinsmeisterschaft 2017/2018 ist besonders spannend - und endet - wie wir bereits berichtet haben - mit einem Resultat entgegen dem Spielverlauf.

Gabriel Steiner - Armin Christen
Vereinsmeisterschaft 2017/2018

Mittwoch, 13. Dezember 2017

VM 17/18 - Nachtrag

Am kommenden Montag wird die fünfte und für die Kategorie A letzte Vorrunde ausgetragen. Sobald alle Partien gespielt sind können die Spieler in die Finalrunde bzw. in die Abstiegsrunde eingeteilt werden.

Die Kategorie B spielt ebenfalls die fünfte von sieben Runden, allerdings steht hier vollrundig auf der Paarungsliste: jede und jeder gegen jede oder jeden.


Vor zwei Wochen spielen Gabriel Steiner und Armin Christen vorbildlich ihre Nachtragspartie vom Oktober nach. Dabei kämpft Gabriel sehr offensiv (vielleicht zu offensiv) und holt sich auch einen Freibauern, verliert diesen aber sehr schnell und öffnet damit die entsprechende Linie für Armin. Der Nachziehende positioniert die Schwerfiguren dort und greift später den weissen König an. Dann passiert es: in gewonnener Stellung überlegt Armin viel zu lange und überschreitet die Zeit.

Damit sichert sich Gabriel einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg.

Morgen: die Partie - Zug um Zug - zum Nachspielen

zu den Resultaten
zu den Ranglisten

Dienstag, 12. Dezember 2017

♙ IGM C1 (4): E'brücke 3 - Tribschen 4

Emmenbrücke  3
Tribschen  4 3 : 1
4725 Studer René
2140 Korell Mario0 : 1
2254 Mazzoni Renzo
2797 Ziemssen Erhard1 : 0
1902 Steiner Gabriel
1266 Britschgi Michèle1 : 0
2610 Jung Alfred
1510 Büchi René1 : 0

♙ IGM C2 (4): E'brücke 2 - Rontal 2

Emmenbrücke  2
Rontal  20 : 4
4850 Reichmuth Dominik
1299 Kandiah Singam0 : 1
1230 Niederberger Josef
4897 Brun Franz0 : 1
2003 Villiger Marie-Therese
4852 Hobi Robert0 : 1
2005 Christen Armin
9144 Fischer Max0 : 1